Jubiläumsausstellung war gut besucht

Anlässlich der Feierlichkeiten zur 50-jährigen Wiederkehr der Eingemeindung Höpfigheims nach Steinheim und des gleichzeitig stattfindenden Gemeindefestes der evangelischen  Kirche, hat unser Verein eine Bilderausstellung im Bürgerraum vorbereitet.

Anhand von Zeitungsausschnitten und Dokumenten wurde erstmals seit der Eingemeindung auf 12 großen Bild- und Texttafeln das kulturelle und sportliche Leben unseres Ortes dargestellt. Besonders ins Auge fallen aber die Bilder von Gemeinde-und Ortschaftsratssitzungen, von Feuerwehrveranstaltungen sowie von verschiedenen Einweihungsfeiern und sonstigen Festlichkeiten.

Viele Besucher und Besucherinnen amüsierten sich köstlich, wenn sie sich auf den alten Bildern wieder erkannten. Kinder und Enkel waren entzückt, wenn sie ihre Eltern und Großeltern auf Bildern von lang zurückliegenden Ereignissen entdeckten.

Zusammengestellt wurde die Bildersammlung vor einigen Jahren von unserem früheren Ortsvorsteher, Vereinsvorstand und Ortsarchivar Dr. Adolf Thumm. Wer noch etwas tiefer in die Höpfigheimer Ortsgeschichte eintauchen wollte, konnte dies mit Hilfe unserer drei Vereinsbroschüren tun, die zur Lektüre und zum Erwerb im Ausstellungsraum auslagen.

Rückblickend dürfen wir behaupten, dass die Ausstellung beim Publikum sehr gut ankam und deshalb in ein paar Jahren wiederholt werden sollte.

Ein herzliches Dankeschön gilt all unseren Vereinsmitgliedern, die die Ausstellung vorbereitet, aufgebaut und betreut haben.